Spontan beschlossen…

Ha… wo fange ich an? Seit meinem letzten Eintrag ist einiges passiert. Ohne ins Detail zu gehen kann ich sagen das so gut wie kein Stein mehr auf dem anderen steht. Weitere Details sowie jegliche Deutungen ob das jetzt etwas positives oder negatives ist sind hier fehl am Platz. Punkt.

Die vielleicht (also wenn es denn jemanden interessieren würde) auffälligste Änderung ist das ich das WordPress-Layout jetzt öffentlich gemacht habe. Baustelle hin oder her, die alte Seite war echt nicht mehr repräsentativ. Dieses neue Layout beinhaltet zwar immer noch all die geekigen Auswüchse, legt den optischen Fokus jetzt aber auf meine Zeichnerei.

Ich habe in Ermangelung sonstiger selbsttherapeutischer Möglichkeiten wieder begonnen „mehr“ zu zeichnen. Nachdem ich dadurch wieder auf ein zivilisiertes Level gekommen bin, habe ich die Tim Turbo Fanfiction wieder ausgegraben und gebe jetzt bei der Gas.

Nachdem ich es geschafft habe meinen während bored und Drawlloween gefundenen Zeichenstil fortzuführen, habe ich durch das umarrangieren der bisherigen Seiten auch noch eine halbe Logiklücke schließen können.

Zwei Seiten und etliche Stunden Recherche später, bin ich sogar mit der Planung so weit fortgeschritten das ich sogar die erste Doppelseite umsetzen kann.

Das heißt zwar für einen im Internet veröffentlichten Comic nichts, aber wozu arbeite ich im Digitaldruck wenn ich nicht zumindestens ein Heft tatsächlich drucken werde? *g*

Tja… und kaum war ich wieder voll in Fahrt… the return of the black dog. Habe mich am Wochenende mehr oder weniger erfolgreich damit abgelenkt den zweiten South Park-Teil duchzuspielen und heute die Bastlerei an dieser Seite vorgeschoben. Eigentlich sollte ich damit alle mehr oder weniger sinnvollen Möglichkeiten zur Prokrastination ausgeschöpft haben.